Archiv für Oktober 2010

News

Juhuu! Die die finale Version der Flyer und Plakate ist heute angekommen. Wer Lust hat mitzuverteilen und zu plakatieren kann uns gerne eine Mail schicken: wochenendseminar@gmx.de

22.10.2010
Die ersten Flyer haben wir auf der „Leerstand zu Wohnraum!“- Demo verteilt.

Ankündigung

Erscheinungsformen, Kritik und Analyse
des antimuslimischen Rassismus

Vom 10. – 12. Dezember 2010 findet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg ein Wochenendseminar zum Thema antimuslimischer Rassismus statt.

Es wird darum gehen, mit Vorträgen und Workshops einen differenzierten Rassismusbegriff zu erar­beiten und für die aktuellen Ausdrucksweisen des antimuslimischen Rassismus zu sensibilisieren.
Es geht nicht darum – wie dies in einigen „interkulturellen“ Ansätzen gemacht wird – eine Religion „richtig zu verstehen“, oder die Lebensweisen bestimmter Communities „authentisch“ darzustellen. Denn das Problem sind nicht die „Objekte“ des Rassismus*, sondern die rassistischen Diskurse und die Rassismusträger_innen sowie die Strukturen, die die konstruierten „Objekte“ erst in spezifischer Form entstehen lassen.

Als Referent_innen sind u. a. eingeladen: Prof. Iman Attia, Dr. Manuela Bojadzijev, Prof. Gazi Caglar, Dr. Sabine Schiffer, Jugendliche ohne Grenzen (JOG), Integration-Nein-Danke!, Beratungsstelle ReachOut. Und als Abschluss-Performance die antirassistische Show Edutainment Attacke mit Noah Sow und Mutlu Ergün!

Organisator_innen: Studie­rendengruppe LINKE.SDS, Referat für ausländische Studierende des HAW-Astas und GEW-Studis.

--------------------------------------------------------------------------------
*titelte die Bild am 04. 09. 2010 und meinte damit die Thesen des vermeintlichen Tabubrechers Sarrazin. Fernab von Populismus möchten wir Raum für eine sachliche Auseinandersetzung mit der Thematik schaffen.